Von Montag, 26. Juli bis einschließlich Dienstag, 27. Juli führen wir Wartungsarbeiten durch. Ab Mittwoch sind wir wieder für Sie erreichbar. Hide this message.

Diese Seite beinhaltet unsere

 

Hinweise zum Datenschutz

 

  1. Personenbezogene Daten
  2. Logfiles
  3. Umfang der Datenerhebung und -verarbeitung
  4. Nutzung Ihrer Daten zu Forschungs- und Werbezwecken
  5. Kontakt mit uns
  6. Newsletter
  7. Registrierung, Bestellung und Non-Profit Angebote
  8. Webinare
  9. Cookies
  10. Google Analytics
  11. YouTube
  12. Widerspruchsrecht
  13. Speicherdauer
  14. Links auf andere Webseiten und soziale Netzwerke
  15. Kontakt

 

 

Wir vom Haus des Stiftens gemeinnützige GmbH als Betreiber der Website stifter-helfen.at freuen uns, dass Sie unsere Website besuchen und sich für uns interessieren. Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten anlässlich Ihres Besuchs auf unserer Website ist uns ein wichtiges Anliegen. Mit diesen Hinweisen informieren wir Sie über die Erhebung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten.

Die Haus des Stiftens gGmbH verarbeitet die von Ihnen angegebenen personenbezogenen Daten auf der Grundlage des Art. 6 Absatz 1 Satz 1 Buchstaben a), b) und f) der Verordnung EU 2016/679 vom 27.4.2016 (EU Datenschutz-Grundverordnung) sowie des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG).

Da Gesetzesänderungen oder Änderungen unserer unternehmensinternen Prozesse können eine Anpassung dieser Datenschutzerklärung erforderlich machen, die wir uns entsprechend vorbehalten.

1. Personenbezogene Daten

Personenbezogene Daten sind Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person.

2. Logfiles

Bei dem Besuch und der Nutzung unserer Webseiten und jedem Abruf einer Datei speichert unser Webserver über diesen Vorgang bestimmte Protokollinformationen in einer Datei. Im Einzelnen besteht jeder auf diese Weise gespeicherte Datensatz aus folgenden Angaben:

  • Domain-Name oder IP-Adresse des anfragenden Rechners
  • Name der abgerufenen Seite bzw. Datei
  • Status des Zugriffs (Datei übertragen, Datei nicht gefunden, etc.)
  • Datum und Uhrzeit des Abrufs
  • übertragene Datenmenge im Rahmen der Verbindung
  • Typ und Version des verwendeten Browsers
  • verwendetes Betriebssystem
  • verwendete Sprache und Name des Internet Service Providers
  • Website, von der aus die Datei angefordert wurde
  • die gespeicherten Cookies des Besuchers für die aufgerufene Domain

Wir werten diese Datensätze nur zu statistischen Zwecken, Systemsicherheitsgründen (z.B. Verhinderung von Missbrauch) und zur Fehlerdiagnose aus, um unseren Internetauftritt zu optimieren. Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 Satz 1 Buchst. f) DSGVO (Interessenabwägung, basierend auf unserem berechtigten Interesse, den technischen Betrieb dieser Website zu sichern und zu verbessern). Spätestens nach einer Woche werden diese Daten gelöscht oder anonymisiert.

3. Umfang der Datenerhebung und -verarbeitung


Personenbezogene Daten werden von uns innerhalb des Internetangebotes erhoben, wenn Sie uns diese auf freiwilliger Basis mitteilen, z.B. Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse oder Rufnummer im Rahmen der Verwendung unseres Kontaktformulars, der Newsletter-Bestellung oder im Rahmen des Registrierungs- und Bestellungsprozesses von Stifter-helfen.at. Obwohl Ihre Angaben freiwillig sind, können wir oder unsere Partner (insbesondere LogMeIn, siehe Ziffer 7) ohne diese Daten den gewünschten Service zum Teil nicht zur Verfügung stellen. Sie finden an der jeweiligen Stelle jeweils gesonderte Hinweise zu den Pflichtangaben und zu solchen Angaben, die wir nicht zwingend zur Erbringung unseres Services benötigen.

Wenn Sie sich bzw. Ihre Organisation bei Stifter-helfen.at registriert haben, übermitteln wir Ihre personenbezogenen Daten an unseren Partner TechSoup, soweit dies zur Abwicklung einer Bestellung oder für bestimmte Non-Profit Angebote von Partnern erforderlich ist. TechSoup (vgl. https://www.techsoup.org/) ist eine gemeinnützige Organisation mit Sitz in den USA, die dem gemeinnützigen Sektor weltweit Produkte und Dienstleistungen zur Verfügung stellt und mit der wir gemeinsam das IT-Portal anbieten. Es gibt aktuell keinen Beschluss der EU-Kommission, dass die USA allgemein ein angemessenes Datenschutzniveau bieten. TechSoup hat aber Standarddatenschutzklauseln der EU-Kommission mit uns vereinbart, die geeignete und angemessene Garantien zum Schutz Ihrer Daten enthalten.Auf Anforderung stellen wir Ihnen eine Kopie dieser Vereinbarung zur Verfügung.


Darüber hinaus übermittelt Stifter-helfen.at Ihre personenbezogenen Daten an den Fundraising Verband Österreich, der im Rahmen einer Kooperationsvereinbarung die Aufgabe übernommen hat, das Programm Stifter-helfen.at in Österreich bekannt zu machen.

Rechtsgrundlage für die in diesem Abschnitt beschriebene Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 Satz 1 Buchst. f) DSGVO (Interessenabwägung, basierend auf unserem berechtigten Interesse, das Angebot von Stifter-Helfen interessierten Organisationen zur Verfügung stellen zu können).

In bestimmten Fällen sind wir ggf. zur Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten an Dritte gesetzlich verpflichtet, so etwa an die Strafverfolgungsbehörde im Falle des Verdachts einer Straftat. In diesem Fall ist die Rechtsgrundlage Art. 6 Abs. 1 Satz 1 Buchst. c) DSGVO (Erfüllung rechtlicher Verpflichtungen).

 

4. Nutzung Ihrer Daten zu Forschungs- und Werbezwecken

In Einzelfällen können wir Ihre Daten an Universitäten und andere Forschungseinrichtungen übermitteln, mit denen wir Forschungsvorhaben im Bereich der Gemeinnützigkeit durchführen. Diese Forschungseinrichtungen können Sie ggf, kontaktieren, um Sie im Rahmen eines solches Forschungsvorhabens zu befragen.

Des Weiteren nutzen wir Ihre personenbezogenen Daten, um Sie über neue Produkt- und Serviceangebote von uns zu informieren und ggf. Ihr Feedback zu erbitten. Im Rahmen jeder Kommunikationsaufnahme bieten wir Ihnen jedoch die Möglichkeit, weitere Mitteilungen dieser Art zu unterbinden.

Rechtsgrundlage für die in diesem Abschnitt beschriebene Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 Satz 1 Buchst. f) DSGVO (Interessenabwägung, basierend auf unserem berechtigten Interesse, die gemeinnützigen Angebote vom Haus des Stiftens und seiner Partner zu fördern und zu verbessern). Wenn Sie hiermit nicht einverstanden sind, können Sie jederzeit Widerspruch gegen die hiermit verbundene Verarbeitung Ihrer Daten einlegen. In diesem Fall werden Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr für diese Zwecke verarbeitet.

 

5. Kontakt mit uns

Wenn Sie über die Website Kontakt zu uns aufnehmen, benutzen wir Ihre dabei eingegebenen Daten, um Ihre entsprechende Anfrage zu bearbeiten und zu beantworten.

Zur Bearbeitung von Kundenanfragen nutzen wir auf Stifter-helfen das Ticketsystem Zendesk , eine Kundenserviceplattform der Zendesk Inc., 989 Market Street #300, San Francisco, CA 94102, USA. Hierzu werden notwendige Daten wie z. B. Name und E-Mail-Adresse erfasst, um Ihr Supportticket beantworten zu können. Es gibt aktuell keinen Beschluss der EU-Kommission, dass die USA allgemein ein angemessenes Datenschutzniveau bieten. Nähere Informationen zur Datenverarbeitung finden Sie in der Datenschutzerklärung von Zendesk unter https://www.zendesk.de/company/customers-partners/privacy-policy/. Bei Fragen können Sie sich auch direkt an den Datenschutzbeauftragten von Zendesk wenden: privacy@zendesk.com.

Diese Website benutzt außerdem eine Live-Chat Software des Unternehmens Userlike UG (haftungsbeschränkt), Probsteigasse 44-46 50670 Köln. Userlike verwendet "Cookies", Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine persönliche Unterhaltung in Form eines Echtzeit-Chats auf der Website mit Ihnen ermöglichen. Die Informationen über Ihre Nutzung und damit zusammenhängende Daten des Live-Chats werden auf Servern von Userlike in Deutschland erhoben, gespeichert und verarbeitet. Weitere Informationen zur Datenverarbeitung der Userlike UG (haftungsbeschränkt) finden Sie unter: https://www.userlike.com/en/terms#privacy-policy. Bei Fragen können Sie sich auch direkt an Userlike wenden: support@userlike.com.

Die Verantwortung für die von diesen Dienstleistern verarbeiteten Daten verbleibt jeweils bei der Haus des Stiftens gGmbH, sie werden von den Dienstleistern nur im Auftrag und nach den Vorgaben der Haus des Stiftens gGmbH verarbeitet. Zwischen den Dienstleistern und der Haus des Stiftens gGmbH besteht ein Vertrag zur Auftragsverarbeitung (AV-Vertrag).

Rechtsgrundlage für die in diesem Abschnitt beschriebene Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 Satz 1 Buchst. f) DSGVO (Interessenabwägung, basierend auf unserem berechtigten Interesse, mit den Nutzern dieser Website effizient kommunizieren zu können).


6. Newsletter

Sie können sich auf unserer Website auch für den Empfang unseres Newsletters registrieren. Hierfür ist die Angabe Ihrer E-Mail-Adresse erforderlich, damit wir Ihnen den Newsletter zusenden können. Im Nachgang senden wir an die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse eine Nachricht, in der Sie zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse aufgefordert werden. Erst nachdem Sie den in dieser E-Mail aufgeführten Bestätigungslink angeklickt haben, werden wir Ihnen unseren Newsletter zusenden.

Rechtsgrundlage für die in diesem Abschnitt beschriebene Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 Satz 1 Buchst. a) DSGVO in Verbindung mit Ihrer entsprechenden Einwilligung.

Sie können Ihre Einwilligung in den Bezug des Newsletters jederzeit widerrufen und sich vom Newsletter-Empfang abmelden, z.B. indem Sie auf den im Newsletter angegebenen Link klicken oder folgende Seite aufrufen: https://www.stifter-helfen.at/Newsletter-anmelden-abmelden. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.

7. Registrierung, Bestellung und Non-Profit Angebote

Wir sind dafür verantwortlich, dass die Förderkriterien unserer IT-Stifter konsequent eingehalten werden. Daher erheben wir im Rahmen des Registrierungsprozesses verschiedene Daten, die zwar hauptsächlich Ihre Organisation betreffen, aber zumindest auch teilweise personenbezogene Daten darstellen können (z.B. Name, E-Mail-Adresse, Position in der Organisation und ggf. Telefonnummer des Ansprechpartners für die Organisation). Alle hierbei erhobenen Daten werden von uns zu dem Zweck verarbeitet, die Berechtigung Ihrer Organisation für IT-Spenden überprüfen zu können.

Sofern Ihre Organisation sich auf dieser Webseite registriert oder eine IT-Spende bestellt, übermitteln wir im erforderlichen Rahmen, wie oben unter „3. Umfang der Datenerhebung und Verarbeitung“ beschrieben, Ihre Daten an unseren Partner TechSoup.

Für die bei Stifter-helfen.at registrierten und validierten Organisationen besteht des Weiteren die Möglichkeit, an diversen Non-Profit Angeboten unserer unten aufgeführten Kooperationspartner teilzunehmen, welche Ihre Tätigkeit als Non-Profit Organisation unterstützen. Dabei erheben und verarbeiten wir personenbezogene Daten im oben beschriebenen Umfang, um die Berechtigung Ihrer Organisation für solche Angebote festzustellen und übermitteln diese soweit erforderlich an unseren Partner TechSoup oder die Anbieter der jeweiligen Non-Profit-Angebote.

Wir beabsichtigen, je nach Non-Profit Angebot, ausschließlich den Namen, die Anschrift und ggf. die Bankdaten Ihrer Organisation direkt oder durch unseren Partner TechSoup an unsere Kooperationspartner weiterzugeben. Damit ermöglichen wir Ihrer Organisation die Inanspruchnahme weiterer Leistungen, wie etwa der Ausstellung eines Validierungscodes oder der Auswahl Ihrer Organisation als Empfänger von Geldspenden durch Kunden unserer Kooperationspartner. Je nach Non-Profit-Angebot kann zusätzlich eine Registrierung einschließlich der Angabe weiterer Daten bei dem betreffenden Kooperationspartner erforderlich sein. Für die Erhebung und weitere Verwendung von Daten, die Sie gegenüber einem unserer Kooperationspartner angeben und für die operative Abwicklung der jeweiligen Non-Profit Angebote ist allein der jeweilige Kooperationspartner verantwortlich.

Derzeit bieten wir Non-Profit-Organisationen Zugang zu Non-Profit Angeboten mit den folgenden Kooperationspartnern an. Für weitere Informationen zu den jeweiligen Diensten / Angeboten verweisen wir auf die jeweilige Website des Kooperationspartners.

Kooperationspartner

Website
Zeitpunkt der Datenübertragung
Amazon.com, Inc. https://smile.amazon.de Nach Validierung durch Stifter-helfen.at
Google Inc. https://www.google.de/intl/de/nonprofits/ Eine Datenübertragung findet erst statt, wenn von dem Angebot aktiv Gebrauch gemacht wird (Nutzung des Validierungscodes)
Microsoft Inc.

https://www.microsoft.com/en-us/nonprofits

Eine Datenübertragung findet erst statt, wenn von dem Angebot aktiv Gebrauch gemacht wird (Nutzung des Validierungscodes)
Slack Technologies, Inc. https://slack.com/signin?redir=%2Fnonprofit Eine Datenübertragung findet erst statt, wenn von dem Angebot aktiv Gebrauch gemacht wird (Nutzung des Validierungscodes)
Benevity, Inc. https://causes.benevity.org/ Eine Datenübertragung findet erst statt, wenn von dem Angebot aktiv Gebrauch gemacht wird (Nutzung des Validierungscodes)
Sage GmbH https://www.sage.com/company/sage_foundation/products Eine Datenübertragung findet erst statt, wenn von dem Angebot aktiv Gebrauch gemacht wird (Nutzung des Validierungscodes)
Airbnb, Inc.

https://www.airbnb.at/experiences/social-impact

Eine Datenübertragung findet erst statt, wenn von dem Angebot aktiv Gebrauch gemacht wird (Nutzung des Validierungscodes)

 

Falls Sie mit der Nutzung von Name und Anschrift Ihrer Organisation durch unsere Kooperationspartner nicht einverstanden sind, wenden Sie sich bitte direkt an den jeweiligen Kooperationspartner.

8. Webinare

Im Bereich Webinare arbeitet Haus des Stiftens gGmbH mit LogMeIn, Inc. zusammen. Die Verantwortung für die zum Zwecke der Teilnahme an einem Webinar vom Benutzer eingegebenen Daten verbleiben bei der Haus des Stiftens gGmbH, sie werden von LogMeIn, Inc. lediglich in unserem Auftrag und nach unseren Vorgaben verarbeitet. Zwischen LogMeIn, Inc. und der Haus des Stiftens gGmbH besteht ein Vertrag zur Auftragsverarbeitung (AV-Vertrag).

LogMeIn betreibt seine Server für GoToWebinar in den USA, d.h. in einem Drittland außerhalb der EU. Wenn Sie sich für ein Online-Seminar anmelden und daran teilnehmen, werden Ihre Daten auf diesen US-Servern verarbeitet. Es gibt aktuell keinen Beschluss der EU-Kommission, dass die USA allgemein ein angemessenes Schutzniveau bieten. Es gibt auch keine sonstigen geeigneten Garantien, durchsetzbaren Rechte und wirksame Rechtsbehelfe zum Schutz Ihrer Daten in den USA. Damit besteht das Risiko, dass Ihre Daten bei LogMeIn nicht in der gleichen Weise geschützt sind, wie es in der EU der Fall ist. Wir übermitteln Ihre Daten daher nur dann an LogMeIn, wenn Sie bei der Anmeldung zum Online-Seminar in die Übermittlung Ihrer Daten in die USA einwilligen. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen und sich von der Teilnahme am Online-Seminar abmelden. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.

Weitere Informationen zum Datenschutz bei LogMeIn finden Sie unter https://www.logmeininc.com/de/legal/privacy.

Rechtsgrundlagen für die mit Online-Seminaren verbundene Verarbeitung Ihrer Daten sind Art 6 Abs. 1 a) DSGVO in Verbindung mit Ihrer Einwilligung bei der Anmeldung zum Online-Seminar, Art 6 Abs. 1 b) DSGVO (Vertragsanbahnung und -erfüllung) sowie Art 6 Abs. 1 f) DSGVO (Interessenabwägung, basierend auf unserem berechtigten Interesse, mit Interessenten über die von uns angebotenen Online-Seminar-Inhalte zu kommunizieren).

9. Cookies

Cookies sind kleine Textdateien, die von einem Webserver an einen Webbrowser des Besuchers gesendet, dort gespeichert und für einen späteren Abruf bereitgehalten werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglicht. Wir verwenden auf unterschiedlichen Seiten, insbesondere im Rahmen des Bestellvorgangs, so genannte Session-Cookies, um Ihnen den Besuch unserer Website attraktiver zu gestalten und die Nutzung bestimmter Funktionen zu ermöglichen. Diese werden automatisch nach der Beendigung Ihrer Browser-Sitzung gelöscht.

Wir verwenden auch langfristige Cookies, die vor allem dazu genutzt werden, um Ihnen als Besucher unserer Website dauerhaft wiederkehrende Einstellungen bereitstellen zu können. Cookies ermöglichen uns im Rahmen der Gültigkeitsdauer der Cookies auch eine Analyse Ihres Nutzungsverhaltens. Dies ermöglicht uns eine Anpassung unserer Website individuell an Ihre Wünsche.

Sie können die Speicherung von Cookies auf Ihrem Rechner durch entsprechende Änderung Ihrer Browser-Einstellungen verhindern, sodass Cookies nicht akzeptiert werden. Hierdurch kann jedoch der Funktionsumfang unseres Internetangebots oder unserer Services unter Umständen eingeschränkt werden.

Ihre individuellen Einstellungen für Cookies können Sie jederzeit mit Klick auf den „Fingerprint“ links unten auf dieser Seite widerrufen oder ändern. Dort können Sie jeweils auch einstellen, welche Cookies Sie erlauben oder nicht erlauben.



10. Google Analytics


Diese Webseite benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA ("Google"). Google Analytics verwendet die oben beschriebenen Cookies, die für bis zu 2 Jahre auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Webseite durch Sie ermöglichen. Die so erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort für bis zu 14 Monate gespeichert. Aufgrund der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch zuvor innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt.

Weitere Informationen hierzu finden Sie hier: https://support.google.com/analytics/answer/7105316?hl=de


In unserem Auftrag wird Google die erhobenen Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Aktivitäten unserer Websitenutzer zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber uns zu erbringen.


Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten bei Google Analytics finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de


Rechtsgrundlage für die mit unserer Nutzung von Google Analytics verbundene Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 Satz 1 Buchst. f) DSGVO (Interessenabwägung, basierend auf unserem berechtigten Interesse, die Gestaltung der Website laufend an die Interessen und Bedürfnisse der Nutzer anzupassen).


Sie können die Erfassung der durch Google Analytics erhobenen und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

 

 

11. Youtube

In unserem Internetauftritt setzen wir YouTube ein. Hierbei handelt es sich um ein Videoportal der YouTube LLC., 901 Cherry Ave., 94066 San Bruno, CA, USA, nachfolgend nur „YouTube“ genannt. YouTube ist ein Tochterunternehmen der Google LLC., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043 USA, nachfolgend nur „Google“ genannt. 

Wir nutzen YouTube im Zusammenhang mit der Funktion „Erweiterter Datenschutzmodus“, um Ihnen Videos anzeigen zu können. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 Satz 1 Buchst. f) DSGVO. Unser berechtigtes Interesse liegt in der Qualitätsverbesserung unseres Internetauftritts. Die Funktion „Erweiterter Datenschutzmodus“ bewirkt laut Angaben von YouTube, dass die nachfolgend noch näher bezeichneten Daten nur dann an den Server von YouTube übermittelt werden, wenn Sie ein Video auch tatsächlich starten. Ohne diesen „Erweiterten Datenschutz“ wird eine Verbindung zum Server von YouTube in den USA hergestellt, sobald Sie eine unserer Internetseiten, auf der ein YouTube-Video eingebettet ist, aufrufen. Diese Verbindung ist erforderlich, um das jeweilige Video auf unserer Internetseite über Ihren Internet-Browser darstellen zu können. Im Zuge dessen wird YouTube zumindest Ihre IP-Adresse, das Datum nebst Uhrzeit sowie die von Ihnen besuchte Internetseite erfassen und verarbeiten. Zudem wird eine Verbindung zu dem Werbenetzwerk „DoubleClick“ von Google hergestellt.

Sollten Sie gleichzeitig bei YouTube eingeloggt sein, weist YouTube die Verbindungsinformationen Ihrem YouTube-Konto zu. Wenn Sie das verhindern möchten, müssen Sie sich entweder vor dem Besuch unseres Internetauftritts bei YouTube ausloggen oder die entsprechenden Einstellungen in Ihrem YouTube-Benutzerkonto vornehmen.
Zum Zwecke der Funktionalität sowie zur Analyse des Nutzungsverhaltens speichert YouTube dauerhaft Cookies über Ihren Internet-Browser auf Ihrem Endgerät. Falls Sie mit dieser Verarbeitung nicht einverstanden sind, haben Sie die Möglichkeit, die Speicherung der Cookies durch eine Einstellung in Ihrem Internet-Browsers zu verhindern. Nähere Informationen hierzu finden Sie vorstehend unter „Cookies“. Weitergehende Informationen über die Erhebung und Nutzung von Daten sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Schutzmöglichkeiten hält Google in den unter https://policies.google.com/privacy abrufbaren Datenschutzhinweisen bereit.

12. Widerspruchsrecht

Sie haben außerdem das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten, die aufgrund von Artikel 6 Abs. 1 f) DSGVO erfolgt, Widerspruch einzulegen; dies gilt auch für ein ggf. auf diese Bestimmungen gestütztes Profiling. In diesem Fall verarbeiten wir die personenbezogenen Daten nicht mehr, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.


Soweit wir personenbezogene Daten verarbeiten, um Direktwerbung zu betreiben, haben Sie jederzeit das Recht, Widerspruch gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen; dies gilt auch für ein eventuelles Profiling, soweit es mit solcher Direktwerbung in Verbindung steht. Widersprechen Sie der Verarbeitung für Zwecke der Direktwerbung, so werden Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr für diese Zwecke verarbeitet.


 13. Speicherdauer

Daten, die aufgrund steuer- und handelsrechtlicher Vorschriften einer sechs- oder zehnjährigen Aufbewahrungspflicht unterliegen, werden für diesen Zeitraum gespeichert. Wir werden Ihre personenbezogenen Daten unverzüglich nach Ablauf der vom Gesetzgeber erlassenen Aufbewahrungspflichten und –fristen löschen, sofern der mit der Verarbeitung verfolgte Zweck erreicht ist.


14. Links auf andere Webseiten und soziale Netzwerke

Auf unseren Webseiten befinden sich Links zu fremden Webseiten anderer Anbieter, auf denen gegebenenfalls Cookies verwendet und personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden können. Hierauf haben wir keinen Einfluss und können Sie vorher darauf nicht hinweisen. Diese Datenschutzerklärung gilt ausschließlich für unsere Website. Die von dieser Seite aus verlinkten Webseiten sind hiervon nicht umfasst.

Wir haben uns aus Gründen des Datenschutzes bewusst dagegen entschieden, Social Plugins (wie etwa den Facebook Like Button, den Twitter Like Button oder die Google+ -Schaltfläche) direkt in unsere Seite einzubinden. Die von uns verwendeten „Share-Buttons“ werden in deaktivierter Form eingebunden, so dass ohne Ihre Veranlassung kein direkter Kontakt mit den Servern der jeweiligen Sozialen Netzwerke hergestellt wird. Erst wenn Sie auf den „Share-Button“ klicken und Sie in dem ausgewählten Sozialen Netzwerk angemeldet sind, kann die ausgewählte Seite weiterempfohlen bzw. geteilt werden. Es werden zu keinem Zeitpunkt von unserer Website Daten ohne Veranlassung des Nutzers an den jeweiligen Betreiber des Sozialen Netzwerks übermittelt.


15. Kontakt

Ihre Fragen und Anregungen zum Thema Datenschutz sind uns jederzeit willkommen. Wenden Sie sich hierzu bitte schriftlich per Post an die unten angegebene Adresse. Dort können Sie erfragen, welche Ihrer Daten bei uns gespeichert sind, sowie weitere Auskünfte erhalten und Widerspruch, Löschungs- oder Berichtigungswünsche geltend machen.

Sie können uns unter folgenden Kontaktdaten erreichen:

Haus des Stiftens gemeinnützige GmbH
IT-Portal Stifter-helfen
Am Turm 36
53721 Siegburg

Telefon: 02241/ 146408-0
Fax: 02241/ 146408-99
E-Mail: info[at]stifter-helfen.net

Gerne können Sie sich auch direkt an unseren Datenschutzbeauftragten wenden:

Halyna Tzimas
Datenschutzbeauftragte
Haus des Stiftens gGmbH
Landshuter Allee 11
80637 München
E-Mail: datenschutz [at] hausdesstiftens.org
Internet: www.hausdesstiftens.org

Stand: Dezember 2019

Nutzungsbedingungen der Haus des Stiftens gGmbH für die Nutzung des IT-Portals „Stifter-helfen“

Diese Nutzungsbedingungen gelten für die Nutzung der von

Haus des Stiftens gGmbH
Landshuter Allee 11
80637 München
Deutschland

(im Folgenden „Haus des Stiftens“ oder „wir“) über das IT-Portal „Stifter-helfen“ (im Folgenden „IT-Portal“) bereitgestellten Dienste, mit denen wir Non-Profit-Organisationen (im Folgenden „Non-Profit“ oder „Sie“) IT-Produkte vermitteln, die von unseren IT-Partnern als Spende oder zu Sonderkonditionen angeboten werden (im Folgenden „IT-Produkte für Non-Profits“ oder „IT-Produkte“).

Die allgemeinen Förderkriterien zum Erhalt und zur Verwendung von IT-Produkten für Non-Profits, wie sie auf der Website unseres IT-Portals unter „Hilfe“ aufgeführt sind (foerderkriterien/Foerderkriterien_Uebersicht), sind durch Verweis in diese Nutzungsbedingungen einbezogen und enthalten zusätzliche Bedingungen und Regelungen für die Nutzung unserer Dienste.

 

1. Änderung dieser Nutzungsbedingungen
Haus des Stiftens behält sich das Recht vor, die vorliegenden Nutzungsbedingungen jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu ändern oder anzupassen. Die Nutzungsbedingungen stehen Ihnen in ihrer aktuellen Fassung jederzeit auf der Website des IT-Portals unter dem Link „Nutzungsbedingungen“ zur Verfügung. Mit jeder neuen Inanspruchnahme unserer Dienste stimmen Sie den jeweils aktuell gültigen Nutzungsbedingungen zu.


2. Registrierung
Für die Nutzung unserer Dienstleistungen müssen Sie sich auf unserem IT-Portal registrieren. Registrieren können sich nur Non-Profits, die ihren Geschäftssitz in Deutschland, Österreich oder der Schweiz haben. Die länderspezifischen Websites sind unter folgenden Domains abrufbar:


3. Prüfung Ihrer Förderberechtigung
Im Anschluss an Ihre Registrierung prüfen wir auf Basis Ihrer Angaben und eingereichten Unterlagen, ob Sie förderberechtigt im Sinne unserer allgemeinen Förderkriterien und denen unserer IT-Partner sind. Nach Abschluss der Prüfung erhalten Sie von uns eine Mitteilung per E-Mail über Ihre Förderberechtigung.


4. Bestellung eines IT-Produkts
Auf unserem IT-Portal finden Sie eine Übersicht über sämtliche von unseren IT-Partnern angebotenen IT-Produkte für Non-Profits. Die meisten Angebote können Sie – nach erfolgreicher Registrierung und Prüfung Ihrer Förderberechtigung – über das in unser IT-Portal integrierte Bestellsystem bestellen. Es gibt IT-Produkte, die Sie als Spende beziehen können (im Folgenden „IT-Spenden“), und solche, die Sie zu Sonderkonditionen beziehen können (im Folgenden „IT-Produkte zu Sonderkonditionen“).

Der Vertrag über den Erwerb eines IT-Produkts zu Sonderkonditionen kommt ausschließlich zwischen Ihnen und unserem IT-Partner zustande. Die Ansprüche auf Lieferung und/oder Leistung, Zahlung, die Gewährleistung und alle übrigen Vertragsbedingungen richten sich nach den Förderkriterien bzw. allgemeinen Geschäftsbedingungen des jeweiligen IT-Partners.


5. Bestellung über das IT-Portal; Vermittlungsauftrag an das Haus des Stiftens
Wenn Sie über unser IT-Portal eine Bestellung absenden, erteilen Sie uns damit den Auftrag, Ihre Bestellung unter Prüfung Ihrer Förderberechtigung nach den zusätzlichen Förderkriterien des IT-Partners an unseren IT-Partner weiter zu leiten.

Um eine Bestellung absenden zu können, müssen Sie sowohl

  • den Nutzungsbedingungen des Haus des Stiftens wie auch
  • den zusätzlichen Förderkriterien bzw. den allgemeinen Geschäftsbedingungen unseres IT-Partners

zustimmen. Die Nutzungsbedingungen von Haus des Stiftens und die allgemeinen Geschäftsbedingungen und/oder Förderkriterien des IT-Partners sind für Sie einsehbar, bevor Sie Ihre Bestellung tätigen.

 

6. Vertragsschluss
Ihr Vertrag mit Haus des Stiftens über die Vermittlung des von Ihnen gewählten IT-Produkts kommt zustande, wenn wir Ihnen ein E-Mail zusenden, mit dem wir den Eingang Ihrer Bestellung bestätigen.

Ihr Vertrag mit unserem IT-Partner über den Erwerb des IT-Produkts zu Sonderkonditionen kommt zustande mit seiner schriftlichen Annahme der Bestellung oder durch den Versand des bestellten Produkts.

 

7. Verwaltungsgebühr, Zahlungsbedingungen
Für unsere Vermittlungsleistung erhalten wir entsprechend den nachfolgenden Regelungen eine Verwaltungsgebühr in Höhe eines bestimmten Prozentsatzes des marktüblichen Verkaufspreises des bestellten IT-Produkts.

7.1. Verwaltungsgebühr und Zahlungsbedingungen bei „IT-Spenden“
Die Höhe unserer Verwaltungsgebühr ergibt sich aus der Angebotsseite der jeweiligen IT-Spende und versteht sich zzgl. der jeweils geltenden Mehrwertsteuer. Es gilt der Betrag, der jeweils zum Zeitpunkt der Bestellung ausgewiesen ist. Außer dieser Verwaltungsgebühr fallen keine weiteren Kosten für Sie an.

Die Verwaltungsgebühr ist fällig mit Rechnungsstellung und zahlbar durch Vorab-Überweisung auf unser in der Rechnung angegebenes Konto. Mit Eingang der Verwaltungsgebühr leiten wir Ihre Bestellung an unseren IT-Partner weiter.

7.2. Verwaltungsgebühr und Zahlungsbedingungen bei „IT-Produkten zu Sonderkonditionen“
a. Bei den IT-Produkten zu Sonderkonditionen trägt in der Regel unser IT-Partner die Verwaltungsgebühr. Der auf der jeweiligen Angebotsseite als Verwaltungsgebühr ausgewiesene Betrag entspricht in diesem Fall dem Preis für das IT-Produkt und versteht sich zzgl. der jeweils geltenden Mehrwertsteuer und etwaiger Versandkosten, soweit nicht anders ausgewiesen. Die Zahlungsbedingungen ergeben sich aus den allgemeinen Geschäftsbedingungen unseres IT-Partners, die Zahlung wird direkt zwischen Ihnen und dem IT-Partner abgewickelt.

b. Sollte die von uns erhobene Verwaltungsgebühr nicht durch den IT-Partner getragen werden, fallen für Sie zwei Zahlungen an: Die an uns zu entrichtende Verwaltungsgebühr, die in diesem Fall dem auf der Angebotsseite unter Verwaltungsgebühr ausgewiesenen Betrag entspricht und sich zzgl. der jeweils geltenden Mehrwertsteuer versteht, und der (Kauf-) Preis für das IT-Produkt, der sich aus den jeweiligen Preisangaben unseres IT-Partners ergibt und dessen Zahlung direkt über ihn abgewickelt wird. In der Produktbeschreibung oder den zusätzlichen Förderkriterien für das jeweilige Spendenangebot finden Sie in diesen Fällen einen ausdrücklichen Hinweis darauf, dass Folgekosten anfallen.

Die Verwaltungsgebühr ist fällig mit Rechnungsstellung und zahlbar durch Vorab-Überweisung auf unser in der Rechnung angegebenes Konto. Mit Eingang der Verwaltungsgebühr leiten wir Ihre Bestellung an unseren IT-Partner weiter.

 

8. Stornierung der Bestellung
Sie können Ihre Bestellung bis zum Zahlungseingang der Verwaltungsgebühr jederzeit bei uns stornieren. Von der Erhebung einer Gebühr für unsere bis zu Ihrer Stornierung erbrachten Vermittlungsleistungen sehen wir in diesem Fall ab.

Ihre Erklärung richten Sie bitte per E-Mail an info [at] stifter-helfen.net mit dem Betreff "Bestellung stornieren" und ergänzen folgende Informationen im Text Ihrer E-Mail:

  • Name der Non-Profit-Organisation
  • Ihre Organisationsnummer beim IT-Portal (diese finden Sie unter "Mein Konto")
  • Bestellnummer
  • Grund für die Stornierung der Bestellung

Ab Zahlungseingang ist eine Stornierung nicht mehr möglich. Ihre Möglichkeiten zur Rückabwicklung Ihrer Bestellung richten sich dann nach Ziffer 10 dieser Nutzungsbedingungen.

 

9. Nichtverfügbarkeit des bestellten Produkts
Für den Fall, dass ein von Ihnen bestelltes Produkt vergriffen ist, werden wir Sie unverzüglich über die Nichtverfügbarkeit informieren. Eine etwa bereits entrichtete Verwaltungsgebühr werden wir Ihnen erstatten.

 

10. Störungen im Vertrag mit dem IT-Partner; Auswirkung auf die Verwaltungsgebühr
Die Gewährleistungsrechte und Rückgabemöglichkeiten zu Ihrem bestellten IT-Produkt richten sich nach den Bedingungen unseres IT-Partners.

Störungen in Ihrem Vertragsverhältnis mit unserem IT-Partner haben grundsätzlich keine Auswirkungen auf Ihren Vertrag mit uns und auf eine von Ihnen für unsere Leistung entrichtete Verwaltungsgebühr, sofern die Störung nicht von uns zu vertreten ist.

 

11. Störungen der technischen Infrastruktur und andere Einschränkungen
Wir können Ihnen nicht unter allen Umständen einen ununterbrochenen, fortlaufenden und sicheren Zugang zu unseren Diensten, unserer technischen Infrastruktur, unseren Websites gewähren und behalten uns außerdem das Recht vor, unsere Dienste nach unserem alleinigen Ermessen jederzeit abzubrechen oder anderweitig zu beenden. Bereits laufende Bestellungen werden entsprechend den Regelungen in Ziffer 9. dieser Nutzungsbedingungen abgewickelt.

 

12. Haftungsbeschränkung
Bei leichter Fahrlässigkeit haften wir nur bei der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten. Wesentliche Vertragspflichten sind unsere Pflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung der Ihnen zur Verfügung gestellten Dienste überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung Sie als Nutzer regelmäßig vertrauen dürfen, also z.B. die vertragsgemäße und pünktliche Erfüllung der von Ihnen gegebenen Vermittlungsaufträge. Für sonstige Schäden, die auf einer leicht fahrlässigen Pflichtverletzung beruhen, haften wir nicht.

In Fällen von Arglist, Vorsatz und grober Fahrlässigkeit sowie für die Verletzung von Leben, Körper oder Gesundheit haften wir unbeschränkt.

Wir haben keinen Einfluss auf die Produkte unserer IT-Partner und übernehmen daher – soweit gesetzlich zulässig – keine Haftung für fehlerhafte Produkte oder für Folgeschäden, die ein fehlerhaftes Produkt verursacht hat.

Soweit unsere Haftung ausgeschlossen oder beschränkt ist, gilt dies auch für die persönliche Haftung von unseren Mitarbeitern oder Vertretern oder Auftragnehmern.

 

13. Datenschutz
Wir legen großen Wert auf den Schutz Ihrer persönlichen Daten. Bitte lesen Sie unsere Datenschutzbestimmungen unter

um zu erfahren, was wir tun, um Ihre Daten zu schützen, und in welchem Umfang wir sie verwenden und offenlegen.

 

14. Anwendbares Recht
Für die vorliegenden Nutzungsbedingungen und das zwischen uns bestehende Rechtsverhältnis gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland. Rechtsnormen, die auf eine andere Rechtsordnung verweisen, finden keine Anwendung.

 

15. Gerichtsstand
Für juristische Personen des öffentlichen Rechts und Personen, die keinen allgemeinen Gerichtsstand in der Bundesrepublik Deutschland haben, ist Gerichtsstand für Streitigkeiten aus oder im Zusammenhang mit dem zwischen uns und Ihnen bestehenden Rechtsverhältnis München.

 

16. Schlussbestimmungen
Änderungen oder Ergänzungen dieser Nutzungsbedingungen bedürfen der Schriftform. Die Schriftform im Sinne dieser Nutzungsbedingungen wird auch durch E-Mail und Fax gewahrt.
Sollte eine Bestimmung dieser Nutzungsbedingungen unwirksam sein oder werden, bleibt die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen davon unberührt

Die aktuellen Nutzungsbedingungen können Sie hier als PDF downloaden.