Wir möchten Sie in diesem Beitrag über die Änderungen im Microsoft IT-Spendenprogramm ab 2022 informieren und so früh wie möglich auf die Umstellung vorbereiten.

Unser langjähriger IT-Partner Microsoft ändert im Rahmen seiner ‚Cloud-First-Strategie‘ weltweit zum 4. April 2022 sein IT-Spendenprogramm. On-Premise-Produkte als IT-Spenden werden nur noch für wenige Ausnahmen auf Stifter-helfen verfügbar sein. Zukünftig können Sie als Non-Profit-Organisation Microsoft On-Premise-Produkte vergünstigt zu Non-Profit-Sonderkonditionen oder als Teil der Microsoft Cloud Services erhalten. 


Die Änderungen im Überblick 

Bestellung von Microsoft On-Premise-Produkten zukünftig nur zu Non-Profit-Sonderkonditionen möglich

Unter On-Premise-Produkten versteht man Software, die lokal auf einem Rechner in Ihrer Organisation vor Ort installiert wird und offline genutzt werden kann. Ab dem 4. April 2022 erhalten Non-Profit-Organisationen diese Microsoft On-Premise-Produkte nicht mehr als IT-Spende auf Stifter-helfen. Alle Microsoft On-Premise-Produkte bleiben zu Non-Profit-Sonderkonditionen aber weiterhin verfügbar. Zudem beinhalten verschiedene Microsoft-Cloud-Lösungen On-Premise-Versionen, die Sie bereits als IT-Spende kennen.

Ausnahme: Nach dem 4. April 2022 werden alle für Microsoft förderberechtigten Non-Profit-Organisationen Windows 11 als On-Premise-IT-Spende erhalten können. Wir informieren Sie dazu in den nächsten Monaten über unsere Website, Newsletter und Social Media.  

Eine genauere Beschreibung der Unterscheidung in IT-Spende, IT-Sonderkonditionen und Microsoft Cloud Services finden Sie hier.


Was sollten Sie als nächstes tun?

Verschaffen Sie sich am besten zunächst einen Überblick über Ihre bestellten Microsoft IT-Spenden: Ihre Bestellhistorie und verfügbare Lizenzen finden Sie in Ihrem 'Microsoft Donation Center'. Um zum 'Microsoft Donation Center' zu gelangen, loggen Sie sich bitte mit Ihren Organisationsdaten auf Stifter-helfen ein, gehen dann zu 'Mein Konto' und klicken dort rechts auf 'Microsoft Donation Center'.

Direkt zum Microsoft Donation Center >> 


Sie möchten weitere On-Premise-Lizenzen bestellen?

Microsoft On-Premise-Produkte können Sie als IT-Spende noch bis zum 04.04.2022 auf Stifter-helfen erhalten. Danach können Sie diese Produkte weiterhin zu Non-Profit-Sonderkonditionen auf Stifter-helfen bestellen. 

Bitte beachten Sie hier auch die Microsoft Förderkriterien für IT-Spenden. Zu den Förderkriterien >>  


Sie haben weitere Fragen? Wir haben für Sie die häufigsten Fragen rund um die Änderungen beim Microsoft IT-Spendenprogramm auf einer eigenen Seite zusammengefasst.

Diese Fragen finden Sie hier. 
 

Microsoft Cloud Services für Non-Profit-Organisationen

Non-Profit-Organisationen werden weiterhin Zugang zu den Microsoft Cloud Services über Stifter-helfen haben. Einige dieser Cloud-Angebote beinhalten zum Beispiel Office-Applikationen, die Sie auch herunterladen können.

Weitere Informationen zu den Microsoft Cloud-Lösungen finden Sie hier. 
 

Wieso stellt Microsoft das IT-Spendenprogramm um?

Microsoft beschreibt in einem aktuellen Blog-Post über die anstehenden Änderungen. Weitere Informationen erhalten Sie hier. 

Das Statement unseres Partners TechSoup zu den Änderungen beim Microsoft IT-Spendenprogramm finden Sie hier.