Lieferanschrift

Spenden im Rahmen des Microsoft IT-Spendenprogramms können nur an die offizielle (registrierte) Anschrift der Organisation geliefert werden. Als offizielle Anschrift gilt die Adresse, die im Freistellungsbescheid oder einem vergleichbaren Nachweis über die Gemeinnützigkeit durch das zuständige Finanzamt genannt ist.

Im Rahmen des Cisco IT-Spendenprogramms können IT-Spenden auch an andere als die registrierte Anschrift geliefert werden, vorausgesetzt diese Anschrift ist in dem offiziellen Schreiben durch einen gesetzlichen Vertreter der Organisaton (z.B. Treuhänder, Vorstand, Geschäftsführer) bestätigt.

Das Schreiben muss folgende Bestandteile enthalten:

  • auf offiziellem Briefpapier der Organisation geschrieben
  • Name, Steuernummer, Anschrift und E-Mail-Adresse, unter der die Organisation registriert ist
  • Bestätigung der kompletten Lieferanschrift (bitte beachten Sie: Lieferadresse kann kein Postfach sein.)
  • Auflistung der beantragten IT-Spende
  • eine kurze Erklärung, warum die Lieferadresse nicht die registrierte Anschrift der Organisation ist.

Bitte senden Sie uns den Brief per Fax an: +49 (0)2645 - 977 987 300.

Sollten Sie weitere Fragen haben oder Hilfe benötigen, senden Sie uns bitte ein E-Mail an: info@stifter-helfen.de